Wissenswertes

Hier finden Sie Informationen rund um den Hund. Gibt es ein bestimmtes "Rund um den Hund-Thema ", für das Sie sich sehr interessieren ?

Wir freuen uns auf Ihr Mail: info@hundgutgesichert.ch

 

 

 

Hier finden Sie Informationen rund um den Hund. Gibt es ein bestimmtes "Rund um den Hund-Thema ", für das Sie sich sehr interessieren ? Wir freuen uns auf Ihr Mail: info@hundgutgesichert.ch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wissenswertes

Hier finden Sie Informationen rund um den Hund. Gibt es ein bestimmtes "Rund um den Hund-Thema ", für das Sie sich sehr interessieren ?

Wir freuen uns auf Ihr Mail: info@hundgutgesichert.ch

 

 

 

Gemeinsame Abenteuer stärken die Bindung und das gegenseitige Vertrauen zwischen Mensch und Hund.
Was macht an heissen Tagen Spass und was sollte man unbedingt vermeiden
Entsetzter Blick, ungläubiges Staunen und die lapidare Frage: wieso darf IHRER MEINEN denn nicht begrüssen? Beisst DER denn? Und die ausgestreckte Hand fährt wie von einem Stromschlag getroffen wieder dorthin, wo sie auch hingehört: zu seinem Besitzer und zwar in der Längsachse nach unten zeigend.
Viele Hunde schwimmen leidenschaftlich gerne. Auf einige Rassen, die für die Arbeit im Wasser gezüchtet wurden, übt das Wasser sogar eine magische Anziehungskraft aus.
Im Gegensatz zum Menschen haben Hunde nur rund 1 Jahr Zeit für ihr Wachstum. Deswegen ist es in dieser Phase sehr wichtig, Aufzucht- und Fütterungsfehler zu vermeiden, da für eine Korrektur der Diät oder des Gelenkproblems kaum Zeit bleibt. Skelettfehler hingegen behindern einen Hund meist ein Leben lang.
Die Wander-Saison beginnt bald wieder. Es zieht viele von uns mit unseren Begleithunden
in die Berge.Wir sind nicht die Einzigen.
Sobald der Schnee geschmolzen ist, beginnt auch die Alp-Saison für hunderte von Schafen, Ziegen, Kühen.
Mein «Aha» – Erlebnis von heute ist die Aussage mit Demonstration eines Fernsehgurus für Hundeerziehung: «Wenn ich die Leine hier hinter den Ohren des Hundes anlege und zuziehe, kommuniziere ich direkt mit dem Grosshirn des Hundes und spreche dadurch direkt seinen Verstand an». Gesagt – getan und der Hund schaut panisch in die Kamera. Er KOMMUNIZIERT. Und zwar aus Angst und Panik. Könnte er denn, würde er flüchten oder sich gegen den Schmerzverursacher wenden.
Mirjam Cordt ist Gründerin des DOG-InForm Kompetenzzentrums für Hunde und ihre Menschen,
sowie des DOG-InForm Kompetenzzentrum für Herdenschutzhunde.
Mit über 20 Jahren Erfahrung hat sie sich auf die Arbeit mit verhaltensbesonderen Hunden und
Herdenschutzhunden spezialisiert.
Mirjam ist außerdem ausgebildete Hundetrainerin, sowie Verhaltensberaterin, Fachbuchautorin und
Referentin im In-und Ausland.
Ihr Herzensprojekt ist der Tierschutz, wo sie sich in dem von ihr gegründeten Tierschutzverein „Hilfe
für Herdenschutzhunde e.V.“, dem sie ehrenamtlich vorsteht, in jeder freien Minute engagiert.
Mirjam Cordt ist Gründerin des DOG-InForm Kompetenzzentrums für Hunde und ihre Menschen,
sowie des DOG-InForm Kompetenzzentrum für Herdenschutzhunde.
Mit über 20 Jahren Erfahrung hat sie sich auf die Arbeit mit verhaltensbesonderen Hunden und
Herdenschutzhunden spezialisiert.
Mirjam ist außerdem ausgebildete Hundetrainerin, sowie Verhaltensberaterin, Fachbuchautorin und
Referentin im In-und Ausland.
Ihr Herzensprojekt ist der Tierschutz, wo sie sich in dem von ihr gegründeten Tierschutzverein „Hilfe
für Herdenschutzhunde e.V.“, dem sie ehrenamtlich vorsteht, in jeder freien Minute engagiert.
Leider werden auch heute in der Schweiz immernoch Hilfsmittel verkauft, die dem Hund körperlichen und seelischem Schaden zufügen.

Bald wird es wieder heiss....

Abkühlung auf bis zu 15 ºC unterhalb der Umgebungstemperatur cani.cool Ein effizientes, natürliches Kühlsystem für Hund und Mensch

Die Brut- und Setzzeit beginnt bald

Hunde benötigen Auslauf, auch während der Brut- und Setzzeit der Wildtiere.Sei er noch so gut abrufbar. Ein Hund bleibt in seiner Natur ein Jäger. Leider kommt es immer wieder vor, dass Hunde im Wald oder in Waldesnähe ihrem Jagdtrieb ungehemmt folgen. Für Jungtiere von Wildtieren kann das tödlich enden.

1 von 3